Humor für Deutschland

Kategorien Politik
Ankunft des Bundeskanzlers bei der ILA 2022 mit Hubschrauber der Bundeswehr

Hier kommt der Kanzler samt Entourage zur ILA 2022; standesgemäß mit 800 Litern Spritverbrauch pro Stunde, um vor Fachpublikum ein Plädoyer für Klimaschutz und Dekarbonisierung der Luftfahrt zu halten.

Es kommt noch besser. Der Redeteil ist pflichtschuldigst erfüllt, die Kameras aus und der illustre Tross hat sich in die temporär gesperrte Militär-Ausstellung verabschiedet. Der Heli startet seine Motoren, um aus eigenem Antrieb ein paar Meter weiter zu einem anderen Parkplatz zu rollen(!) und wieder ausgeschaltet zu werden.

Der Bundeskanzler eröffnet die ILA 2022

Nachmittags wird die tonnenschwere Cougar der Flugbereitschaft erneut angelassen, um zum ursprünglichen Standplatz zurückzukehren. Turbine an, Turbine aus.

Hier kann ich nur spekulieren: das Vorführen-lassen der Zeitenwende-Bestellungen, über die sich vor allem US Rüstungsfirmen freuen, ist derart anstrengend, dass die Protokoll-Abteilung der erschöpften Klimaschutz-Regierung den etwa 150 Meter langen, zusätzlichen Gehweg zum Hubschrauber ersparen möchte.

F35, Chinook Transport-Hubschrauber, sowie bald CO2 neutral fliegende Atomraketen sind schon weit genug auf dem Gelände verteilt.

Im Heli auf Klimamission

Kleine Randnotiz: ein Grund für die Anschaffung der sündhaft teuren und fehlerhaften F35 ist die «Nukleare Teilhabe«. Weil die eigenen Tornados inkompatibel sind, wird ein Bomber benötigt, der es dem deutschen Steuerzahler im Streitfall ermöglicht, US Atomwaffen per Luftfracht zuzustellen; so der Empfänger nicht schon zuerst geliefert hat.

Auch das lässt sich mit Klimaschutz in Einklang bringen, denn auch und gerade nach dem strahlenden Ableben des Menschen wird das blühende Paradies wiederkehren. Was sind schon ein paar tausend Jahre?

Eine Menge Waffentechnik bei der ILA2022 in Berlin
Direkt hinter dem Eurofighter parkt die F35

Flugschau

Nun ist es so, dass zum Leidwesen vieler Fans der Internationalen Luftfahrt Ausstellung (ILA), das Flugprogramm gegenüber Vorjahren stark reduziert wurde. Nur drei Flieger pro Tag, das ist echt mau. Wie es heißt, um den angrenzenden Flugverkehr des BER nicht zu beeinträchtigen.

Dazu muss man wissen, dass die diesjährige Veranstaltung unter dem Motto des klimaneutralen Fliegens steht. In Wahrheit liegt der Schwerpunkt zwar auf Waffentechnik, aber das soll uns nicht weiter stören. Und nicht fliegende Flugzeuge kommen dem Ideal der Klimaneutralität eben näher als fliegende!

Flugschau
Wenig Flugschau bei der Flugschau

Wie schön also, dass wenigstens der spektakuläre Auftritt des BRD Chefs, begleitet vom Verkehrsminister, der Berliner Bürgermeisterin, allerhand Bodyguards, Assisteusen und Klemmbretthaltern, für etwas Flugschau gesorgt hat. Und da ich Olaf abends in den Nachrichten wiedergesehen habe, werden er und seine Begleitung den knapp 20km langen Rückflug zum Kanzleramt wohlbehalten überstanden haben.

Humor für Deutschland

Vor der letzten Bundestagswahl habe ich einige Wahlkampfplakate etablierter Parteien fotografiert und ein wenig abgewandelt, unter anderem dieses hier:

Mit Humor, und vor allem Sarkasmus, wird das Leben leichter.

An diesem Tag hat unser Bundes-Olaf mein ihm in den Mund gelegtes Wahlversprechen auf jeden Fall eingelöst!

2022, Olliwaa (Oliver Schömburg)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.