Olliwaa

English see below.

Flag of Germany DEUTSCH

Sein Leben nach den eigenen Vorstellungen führen zu können, ist der einzig wahre Erfolg – Christopher Morley.

Dieser Blog behandelt unterschiedliche Themen, die tendenziell in die Richtung gehen von „selbst denken, selbst sehen, selbst bestimmen“.

Herzlich willkommen bei olliwaa.com!

Mein Name ist Oliver Schömburg. Wäre ich US-Amerikaner, würde ich mich „President and CEO“ dieses Machwerks nennen. Doch Teledienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes geht auch.

Olliwaa_Tibet

Ingenieur – Karateka – Weltenbummler: Olliwaa in Tibet

Wer braucht diesen Blog? Niemand! Aber es macht Spaß, eigene Gedanken zu sortieren und aufzuschreiben. Vielleicht erheitert sich später mein Sohn daran. Für ihn ist dies hier gedacht.

Hao Gao – Langer Lulatsch im Reich der Mitte

Erfolg studieren

Eines meiner Hobbys ist das Studium von Menschen, die irgendwas anders machen oder eine Leidenschaft perfektioniert haben und unbeirrt ihren Weg gehen. Bisher durfte ich mehrere sehr erfolgreiche Zeitgenossen persönlich kennenlernen und an ihrer Gedankenwelt teilhaben. Doch nicht ihre Berühmtheit oder das Geld interessieren mich, sondern wie sie als Mensch ticken. Was denken sie, wie denken sie und worin besteht ihr Geheimnis? Das fasziniert mich und ich versuche, von diesen Individuen zu lernen.

Politik

Auf dieses Minenfeld begebe ich mich, weil mich stört, dass es in Deutschland wahrnehmbar nur noch um gesellschaftliche Ränder und Minderheiten, sowie Verbote, Bevormundungen und extreme Ansichten geht, wie „Alle bleiben“ oder „Alle abschieben“. Sachdiskussionen werden zu oft ins Moralische transformiert und mit erhobenem Zeigefinger ideologisch geführt. Vernunft und Weitblick bleiben auf der Strecke. Sorgen bereiten mir jedoch nicht linker und rechter Populismus, sondern das Schweigen der Mitte. Viele Menschen scheinen nur noch hinter vorgehaltener Hand zu sprechen, weil sie befürchten, gesellschaftlich und medial geächtet zu werden. Das ist gefährlich für eine Demokratie, wenn die Leute mit geballter Faust in der Tasche irgendwann den radikalen Protest wählen.

All das könnte mir vollkommen egal sein, doch ich kämpfe für meinen Sohn darum, dass er in einem liberalen und weltoffenen Land leben kann, das von Herz und Verstand geprägt ist.

Reisen

Seit dem Tage im Jahre 1991, an dem mein mittelamerikanischer Kumpel ohne Vorwarnung und Abschied in seine Heimat zurückgekehrt ist, interessiere ich mich für die Welt. Damals wollte ich wissen, wie es dort aussieht, wo mein Freund jetzt lebt. Meine Faszination für fremde und exotische Kulturen war geweckt und hat seither kein bisschen nachgelassen. Reisen ist das beste Mittel gegen Vorurteile und aus der Außenperspektive lernt man über seine Heimat am meisten.

Karate

Dem Karate verdanke ich fast alles. Es half mir, aus einer dunklen Periode heraus zu kommen und lehrte mich zu kämpfen, statt zu resignieren.

Viele Grüße,

Oliver Schömburg (Olliwaa)

P.s.: Den Namen Olliwaa verdanke ich einem früheren Arbeitskollegen. Nicht wahr, Rassmüüüs?

Olliwaa im schönen Isfahan


Flag of UK ENGLISH

This blog covers different topics that tend to go in the direction of think for yourself, see for yourself, decide for yourself.

Welcome to olliwaa.com!

My name is Oliver Schömburg. If I were an American, I would call myself „President and CEO“ of this website. But bragging is not my thing, so I am simply the author of this site.

Who needs this blog? Nobody! But it’s fun to sort and write down my own thoughts. Maybe one day my son will laugh about it. In fact, he is the main driver for my efforts.

Study of success

One of my hobbies is the study of people who do something different, have perfected a passion or simply go their own way. So far, I have been lucky to meet several very successful contemporaries in person and to participate in their world of thought. But not their fame or money interest me. It is how they tick as a human being. What do they think, how do they think and what is their secret? That fascinates me and I try to learn from these individuals.

Politics

This blog category is mainly driven by topics that move me in my home country Germany. In particular, I try to understand the root cause of the social divide, which has dramatically increased during the last couple of years. I am convinced that a lot of it has to do with political correctness. It prevents talking openly about real problems and thus makes it impossible to find solutions.

Travel

Since that one day in 1991, when my Central American buddy returned without warning and farewell to his home country, I am interested in the world. At that time I wanted to know what it looked like where my friend now lived. My fascination for foreign and exotic cultures was aroused and has not diminished since. Traveling is also the best way to combat prejudice, and from an outside perspective you learn the most about your own home.

Karate

I owe almost everything to karate. It helped me to come out of a dark period of my life and it taught me to fight instead of giving up.

Best regards

Oliver Schömburg (Olliwaa)

P.s.: The nickname Olliwaa was given to me by a former workmate. Right, Rassmüüüs?