Was ist Qualität?

Was ist Qualität

Qualität ist der Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen erfüllt. Weil das niemand versteht, hier der Versuch einer Annäherung.

Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt und nicht das Produkt. Lebensqualität, Kosten von Nicht-Qualität, Qualitätsurlaub; Sie hat viele Facetten, aber was genau ist Qualität?

Gut und schlecht sind eins

Eine Sache kann gleichzeitig von guter und schlechter Qualität sein!

Bei Produktbewertungen gehen die Meinungen auseinander. Während die eine euphorisch fünf Sterne vergibt, ist der andere komplett enttäuscht. Wenn es sich nicht gerade um ein Montags-Produkt handelt, könnte es sein, dass beide vollkommen unterschiedliche Erwartungen haben. Ein Profi-Fotograf wird eine Kompaktkamera anders bewerten als ein Laie, der hin und wieder Urlaubsbilder knipst. Während einer auf gute Haptik, Auto Exposure Bracketing und Blitzen auf den zweiten Vorhang wert legt, ist es anderen egal.

Das selbe Ding, einmal top, einmal flop. Grund dafür: Qualität existiert nicht für sich allein, sondern hat immer einen Bezugspunkt: Anforderungen, die erfüllt werden sollen.

Man achte immer auf Qualität. Ein Sarg zum Beispiel muß fürs Leben halten. – Kurt Tucholsky

Was ist Qualität?

Qualität bemisst sich daran, wie gut etwas Anforderungen erfüllt.

Und WAS erfüllt Anforderungen? Es sind Merkmale oder Eigenschaften, die einer Sache, einem Produkt, Dienstleistungen usw. innewohnen (ihr inhärent sind). Das können sein: Form, Farbe, Größe, Material, Funktion, Erreichbarkeit, Freundlichkeit und vieles mehr.

Angenommenen, ich möchte so billig wie möglich mit dem Auto von B nach A kommen. Keine Rücksicht auf Komfort oder Sicherheit. Die letzte Schrottkarre würde meine Qualitäts-Kriterien erfüllen, auch wenn sie „Made in Hell“ ist. Innere Merkmale wie hat vier Räder, ist lenkbar genügen.

Anders bei 1476 Anforderungen an den nächsten Abenteuer-Urlaub. Werden nur 477 erfüllt, beträgt der Grad der Qualität genau 32.3%. Das ist mies, selbst bei Fünf Sterne – All inclusive! Es fehlen vielleicht Merkmale wie Zelten im Matsch und Ravioli aus der Dose.

Damit dürfte die ISO Norm 9000 jetzt etwas verständlicher erscheinen, wenn sie definiert: Qualität ist der Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen erfüllt.

Wunschträume

Es ist egal, ob es um die nächste Reise, den Kundenservice der Bank oder Omas Stricksocken geht. Je mehr Anforderungen erfüllt werden, desto besser. Das bedingt natürlich, dass es Kriterien zum Abgleich gibt. Sonst bleiben statt Fakten nur diffuse Bauchgefühle zur Messung der Güte – was manchmal eine valide Methode ist! Manche Dinge sind toll, weil sie irrational und sinnlos sind oder einfach Emotionen ansprechen.

Dann stellt sich die Frage, was ich mir leisten kann und will. Was sollte unbedingt erfüllt sein, wo sind Abstriche möglich? Erst wenn ich weiß, was ich benötige – und was nicht – kann ich gezielt suchen und einen passenden Fund erkennen. Ob jeder Wunsch in Erfüllung geht, steht auf einem anderen Blatt.

Das Beste oder nichts?

Muss es das teure SUV sein, oder tut es auch ein bescheideneres Modell? Wenn ich Kredite für hochwertige aber unnütze Dinge aufnehme, kette ich mich an eine Bank und begebe mich in Unfreiheit – bin ich bereit, diesen wahren Preis zu zahlen?

Nicht Spitzen-, sondern benötigte Qualität ist das Ziel!

Manchmal ist das Teuerste und Beste trotzdem die schlaueste Wahl. Das gilt vor allem für langfristige Anlagen. Mein Vater hatte nie genug Geld, um schnell kaputt gehende Billigware ständig neu zu kaufen. Darum erwarb er in weiser Voraussicht die langlebigsten Werkzeuge, die es vor dreißig Jahren gab. Die blauen Profi-Maschinen (für mein Modellbau-Hobby) sind heute noch im Einsatz. Eines Tages wird sie mein Sohn erben; mehr Nachhaltigkeit geht nicht. Oder wie sagte einst Henry Royce über seine berühmte Automarke: Qualität bleibt, wenn der Preis längst vergessen ist.

2019, Oliver Schömburg (Olliwaa)

P.s.: Siehe auch: Was ist Erfolg?

One thought on “Was ist Qualität?

  1. Neben expliziten Anforderungen gibt es noch implizite. Das sind allgemein akzeptierte Standards, über die kein Wort mehr verloren werden muss. Diese Dinge werden einfach vorausgesetzt. Ein Beispiel: Welches Hotel auch immer ich buche, ich gehe davon aus, dass immer Seife, Handtücher und Bettlaken vorhanden sind. Darüber hinaus gibt es gesetzliche Standards, die erfüllt werden müssen, ohne, dass sie gesondert nachgefragt werden brauchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.